L’Andana e Tenuta La Badiola

2013-04-28 tobias.stockinger

Die luxuriöse Villa des L’Andana und die schmucke Tenuta La Badiola liegen im Herzen der Maremma, nur wenige Kilometer von der toskanischen Küste entfernt, und vereinen somit das Beste aus Meer und Hinteralnd, was diese Region zu bieten hat.Bereits die Auffahrt zur L’Andana lässt die Pracht dieses 500 Hektar großen Anwesens mit seinem kleinen See, den Weinbergen und Olivenhainen erahnen: Hundert Jahre alte imposante Schirmpinien und Zypressen stehen für die Gäste des einstigen Jagdschlosses von Erzherzog Leopold II. von Lorena auf 1,1 Kilometern zur Begrüßung Spalier.

Maremmas Luxusseite

Wer hier einige erholsame Tage verbringt, kann sicher sein, dass er die Maremma von ihrer besten und auch luxuriösesten Seite kennenlernt. Kein Geringerer als der berühmte französische Sternekoch Alain Ducasse hat nämlich das Anwesen gemeinsam mit der Terra Moretti Group erworben und daraus ein Luxusresort der Extraklasse mit insgesamt 33 hochherrschaftlichen Zimmern und Suiten geschaffen.

Ein herzliches Willkommen

Wird man im lichtdurchfluteten Eingangsbereich der Villa vom überaus freundlichen Personal in Empfang genommen, so ist man sogleich verzaubert von der stilsicheren Kombination aus geschichtsträchtigem Flair und modernem Design. Das ist nicht verwunderlich, denn auch bei der Inneneinrichtung war ein Meister am Werk: der italienische Stardesigner Ettore Mocchetti. Er kombinierte in den großzügigen Deluxeräumen und Suiten etruskische Elemente mit leuchtenden Farben bei Damastvorhängen, Sofas und sogar bei der einen oder anderen Kommode, während die pastellfarbenen Wände und das Eichenholzparkett für angenehme Wärme sorgen. In zwei Suiten sind luxuriöse Whirlwannen stilvoll in den Wohnbereich integriert. Doch auch die anderen Zimmer verfügen über riesige, in ungeschliffenem Carrara-Marmor gehaltene Luxusbäder oder freistehende Badewannen, denen es an keinem Detail fehlt.

Genuss der Extraklasse

Für weitere Erholung, ob in erfrischendem Nass, auf den Wellnessliegen oder den edlen Behandlungsräumen, sorgt der im Frühjahr 2006 eröffnete Wellness- und Fitnessbereich “ESPA”. Anwendungen mit heimischen Produkten wie Olivenöl, Lavendel, Trauben oder duftenden Kräutern schaffen Wohlbefinden rundum; und die “tatkräftigen” Massagen der Spa-Mitarbeiterinnen lösen auch nach längeren Wanderungen durch den Nationalpark der Maremma jede womöglich aufgetretene Muskelverspannung. Keinesfalls versäumen sollte man außerdem einen weiteren Genuss der Extraklasse, nämlich einen Besuch der hauseigenen “Trattoria Toscana”, wo Christophe Martin, der einst in Ducasse’ 3-Sterne-Lokal „Louis XV“ in Montecarlo kochte, die Gäste mit erstklassiger regionaler Küche verwöhnt. Es erwarten den Besucher so wunderbare Spezialitäten wie Crostini mit Kaninchenleber, Kuttelsalat mit Kräuterpesto, hausgemachte Agnolotti-Nudeln mit Ricottafüllung und Steinpilzen oder ein gefüllter Kalbsbauch mit Traubensugo. Aus dem sehr gut sortierten Weinkeller werden dazu gerne edle Tropfen der hauseigenen Cantina oder besondere Gewächse vom nahe gelegenen Weingut “Petra” gereicht. Besonders voll und körperreich ist etwa der 100%ige Merlot “Quercegobbe”, ein Hochgenuss für spezielle Anlässe der Spitzenwein “Petra”, eine Cuvée aus den Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon. So fühlt sich “Dolce vita alla toscana” an.

Freizeittipp

Vom Monte Argentario führen drei Dämme mit herrlichen Sandstränden zu der unter Naturschutz stehenden Laguna di Orbetello. Zur weiteren Freizeitgestaltung organisiert das Haus Kochkurse, Wein- und Olivenölverkostungen, Wanderungen, Boootstouren oder Reitausflüge. Zudem stehen den Gästen derzeit ein 9-Loch-Golfplatz sowie 2 Swimmingpools und Tennisplätze zur Verfügung.

Anreise

Es empfiehlt sich die Anreise per Flug mit Alitalia ins 180 km entfernte Rom sowie die dortige Anmietung eines Autos. (www.alitalia.com)

L'Andana e Tenuta La Badiola

Tenuta La Badiola, Località Badiola
58043 Castiglione della Pescaia, Grosseto
Italien, Toskana

Tel. +39 0564 944800
Fax +39 0564 944577


Preise:

  • DZ
    ab 250,- €
Beitrag: Susanne Wess; Fotos: L'Andana