Hotel Seevilla

4 Sterne
2013-03-30 tobias.stockinger

Das Anwesen, das erst seit 1890 den Namen „Seevilla“ trägt, kam 1976 in den Besitz der Familie Gulewicz. 1978 entstand ein neues Hotelgebäude, dem in den 90er Jahren eine stilvolle Fassade mit grünen Holzveranden in traditioneller Villen-Optik vorgesetzt wurde, die sich behutsam und harmonisch in die herrliche Uferkulisse des fast mystischen Altausseer Sees einfügt.

Im 19. Jahrhundert erfreute sich dieser Ort großer Beliebtheit bei Schriftstellern und Komponisten. Zu den illustren Gästen gehörten neben Arthur Schnitzler und Gustav Mahler vor allem Johannes Brahms, dessen Klaviertrio in C-Dur (op. 87) und Frühlingsquintett in F-Dur (op. 88) in einem an dieser Stelle befindlichen Privathaus uraufgeführt wurden. Dazu inspiriert mag ihn seine heimliche Geliebte Clara Schumann haben, die wiederholt in der Villa gleich vis à vis am anderen Ufer gewohnt hat.

Hotel mit Badesteg

Der helle Speisesaal, der Brahms-Salon (wo allwöchentliche Klavierabende stattfinden) und die Sonnenterrasse bieten einen fabelhaften Blick auf den See, ebenso wie der großzügige, lichtdurchflutete moderne Spa-Bereich mit Panoramahallenbad, verschiedenen Saunen und Fitnessraum. Wer will und mutig genug ist, kann seinen erhitzten Körper in dem nur von kalten Quellen gespeisten Alpensee abfrischen – ein Weg aus dem Spa führt über die hoteleigene Liegewiese direkt zum Hotel-Badesteg. Ebenfalls einen erhebenden Blick auf den See und die imposanten Berge ringsum hat man von den seeseitigen Zimmern aus. Insgesamt sind die Zimmer gediegen ausgestattet und alle mit kleinen Balkons versehen, auf denen es sich gut entspannen lässt. Kurz gesagt: Die Seevilla ist ein Ort der Inspiration und Erholung, wie es auch die prominenten Besucher zu schätzen wissen, die hier – wie einst – immer wieder gerne zu Gast sind.

Freizeit

Besuch von Klaus Maria Brandauers Freilufttheater auf der Seewiese (wenn er sich gerade die Ehre gibt), Wanderungen um den See; Tretbootsfahrten.

Hotel Seevilla

Fischerndorf 60
8992 Altaussee
Österreich, Steiermark

Tel: +43 3622 52507
Fax: +43 3622 52507 680


Kategorie
4 Sterne
Beitrag: Thomas Winzker, Fotos: Thomas Winzker, Hotel Seevilla